8 Fistingpornos mit extremer Vaginal -oder Analdehnung

Jeder hat schon mal Fistingpornos angeschaut. Egal ob Mann oder Frau. Die einen finden es kurios, einige interessant und andere wiederum total geil. Wer schon mal selber einen richtigen Faustfick erlebt hat, hatte entweder das Glück gehabt eine richtig tolle Erfahrung gemacht zu haben, oder will es in seinem Leben nie wieder wiederholen. Für alle die es sich zumindest gerne anschauen haben wir 8 Pornos mit Vaginal- oder Analfisting herausgesucht, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte

Wem es nicht gefallen hat, der hats wahrscheinlich nicht richtig gemacht. Denn auch wenn Fistingpornos gerade den Anschein einer harten Sexualpraktik erwecken, ist genau das Gegenteil der Fall! Wer keine Erfahrung hat muss langsam und mit viel Sensibilität an das Thema herangehen. Egal ob beim Vaginal- oder Analfisting, die Körperöffnungen müssen ausgiebig auf die extreme Dehnung vorbereitet werden. Da muss man dann zuerst mit Fingern und/oder Sextoys langwierig vordehnen. Dazu muss man auch üben, sich richtig zu Entspannen. Erst dann wird man Faustsex als eine richtig geile sexuelle Spielart verstehen und genießen können. In unseren ausgesuchten Fistingpornos geht es natürlich direkt knallhart zur Sache. Die Pornodarsteller haben aber auch viel Erfahrung in dem Bereich. Und auch hier wird  vor dem Dreh jeder Szene ausgiebig vorgedehnt, was natürlich in Clip selber nicht zu sehen ist. Außerdem haben wir einen Link für dich, wo du unzählige geile Fisting Pornos gratis anschauen kannst.

Lesbenfisting mit Vaginalgaping

Zum Fisting gehört auch das Gaping. Gaping bedeutet, dass Vagina oder Anus so weit gedehnt sind, das man regelrecht tief hineinschauen kann. Gerade bei der Vagina kann man dann sogar den Muttermund sehen. Für viele Männer ein sehr erregender Anblick. Die beiden blonden Lesben in diesem Fistingporno machen die in Perfektion. Schon das Vorschaubild zeigt, was dich hier erwartet. Schon mal gut, dass die beiden Blondinen in ihren sexy Dessous richtige Sexbomben sind. Die dominante Brittany besorgt es ihrer lesbischen Freundin dann auch direkt knallhart von hinten mit der Faust. Wenn sie diese auf der Pussy zieht, gibt es immer wieder ein geiles Vaginalgaping zu sehen. Zwischen durch rammt sie der anderen Blondine auch mal einen dicken Dildo in die Fotze. Sie versucht sich sogar am Doppelfisting. Doch zwei Fäuste passen in die super enge Fotze der devoten Nathaly dann doch nicht rein. Die beiden Daumen müssen draußen bleiben!

Durch Fistingpornos zum ersten Faustsex inspirieren lassen

Diese beiden Lesben zeigen, wie man ein erstes Fisting richtig macht. Zusammen schauen die beiden einige Fistingpornos und kommen auf die Idee, das gleich auch mal auszuprobieren. Um sich gegenseitig so richtig aufzugeilen, gibt es erst mal heisse Küsse und die Pussies werden gerieben, bis sie so richtig feucht sind. Dann geht es los. Zuerst mit den Fingern. Erst wird langsam Einer eingeführt. Als dann schon 4 drin sind, reicht das für ein geiles Vaginalgaping aus. Mit zwei Fingern wird die Vagina nach oben und mit zwei weiteren nach unten aufgezogen. Was für ein geiler Anblick. Dann kommt der wichtigste Teil. Wie bekommt man jetzt auch den Daumen und dann die gesamte Hand in die Vagina rein? Am einfachsten geht es, wenn man den Daumen in der Handinnenfläsche versteckt und die Vagina dann mit kreisenden Bewegungen der kegelförmigen Hand langsam weiter und weiter dehnt. So geht die Faust praktisch ganz von alleine rein. Die beiden Lesben in den Faustsexporno machen es perfekt. Der Höhepunkt ist dann natürlich, wenn die Blondine gefistet wird und dabei auch noch ihre Klitoris stimuliert bekommt. So kommt sie ganz leicht zum Orgasmus. Genauso sieht perfektes Fisting aus!

Analfisting beim Lesbendreier

Auf dieser Toilette einer bekannten Pariser Fetischdisco geht es heiss her. Die drei geilen Girls die sich hier zu einem Lesbendreier zusammengefunden haben, stehen alle total auf anal. Das wird schon in den ersten Minuten dieses Fistingpornos klar. Zuerst kommen die Analplugs zum Zuge, mit denen die Rosetten schön vorgedehnt werden. Nach einigen Klapsen auf die Arschbacken gibt es dann eine spezielle Version des Gaping zu sehen.Und zwar bekommt eines der Mädels ein Analspekulum in ihr Poloch eingeführt. Damit wird dann ihr Schließmuskel langsam immer weiter gedehnt, bis man ihr in den Enddarm schauen kann. Erst danach wird das Mädel dann auch anal gefistet. Und ddas auch richtig geil. Die hat einer ihrer lesbischen Freundinnen hat sie voll im Arschloch. Dazu stimuliert die Andere mit einem Massagestab ihre Klitoris. So kommt sie extrem geil zum Orgasmus.

Doppelfisting mit extremer Vaginaldehnung

Amateurin Layla hat schon extem viel Erfahrung in Sachen Faustsex gesammelt. Das sieht man schon daran, wie spielend leicht sich das Mädel selber die Pussy fistet. Ohne Probleme flutscht die Faust da nur herein. Genauso einfach gleitet dann die größere Männerfaust tief und problemlos in ihre Fotze. Richtig heftig wird es allerdings, wenn er anfängt ihr gleichzeitig zwei Fäuste in die Vagina zu stecken. Das muss schon geübt sein. Es geht am einfachsten, wenn sie auf dem Bauch liegt und ihm ihren Po und die Hüfte entgegenstreckt. Klar das bei so einer extremen Dehnung auch ein ausgiebiges Vaginalgaping nicht fehlen darf. Der Anblick ihrer rosafarbenen Schleimhaut ist einfach nur super geil! Und dazu auch noch dieser geile schmatzende Sound. Laylas Pussy muss hier wirklich extrem feucht gewesen sein. Das er dabei natürlich total geil wird und sie dann auch noch fickt und mit seinem Sperma besamt ist natürlich mehr als klar.

Anales Doppelfisting beim Lesbensex

Wer gedacht hat, dass das vaginale Doppelfisting schon eine extreme Leistung ist, der wird mit diesem Lesbenclip eines besseren belehrt. Die beiden heißen osteuropäischen Girls lassen es hier nämlich so richtig extrem krachen. Nach ein paar Klapsen auf den Arsch fängt die Brunette damit an, die Rosette ihrer schwarzhaarigen Freundin vorzudehnen. Dazu steckt siee ihr zuerst zwei und dann 4 Finger ins Poloch. Auch die beiden haben viel Erfahrung beim Analfisting, den nach dem nur sehr kurzen Vordehnen, flutscht die Faust in sekundenschnelle ins enge Arschloch der schwarzhaarigen Schönheit. Während der anale Faustfick mit einer Hand noch gut in der Doggystellung funktioniert ist für ein Doppelanalfisting die Rückenlage mit weitgespreitzen Beinen die bessere Wahl. Das sie dabei voll abgeht und mehrere Orgasmen bekommt ist ja klar. Doch der doppelte Analfaustfick reicht ihr noch nicht. So stopft sie sich noch einen dicken Dildo in ihre Pussy. Zwischendurch gibts beim Analgaping auch noch tiefe Einblicke in ihren Enddarm.

Doppelanalfisting mit dem deutschen Pornogirl sexyNaty

Das deutsche Pornogirl sexyNaty ist bekannt für ihre Fistingpornos und das sie insbesondere auf Analfisting steht. Und auch in diesem Lesbenporno zeigt sie wie perfektes Analfisting aussehen muss. Ohne Vordehnung oder sonstige Anlaufzeit steckt ihr ihre blonde Freundin direkt eine ganze Faust bis zum Handgelenk in den Enddarm. Auch die zweite Faust kann sie spielend leicht daneben einführen. Jetzt mit zwei Händen tief in ihrem Poloch fühlt sexyNaty schon den ersten Orgasmus kommen. Der ist natürlich super intensiv und der Schließmuskel zieht sich eng um die Handgelenke der anderen Blondine zusammen. Das sind Gefühle wie aus einer anderen Welt. Es lohnt sich wirklich Analfisting zu Üben und zu praktizieren. Ähnlich extreme Orgasmen wird man mit einem Schwanz alleine so leicht nicht erfahren!

Domina fistet ihren Sexsklaven auf dem Gynestuhl

Analsex bei Männern ist ein heiß diskutiertes Thema und reicht von super geil bis „du bist aber schwul“. Dabei hat der Schließmuskel des Polochs genauso viele Nervenenden wie bei der Frau und lässt sich hervorragend stimulieren. Jeder Mann der einmal die mentalen Hürden überwunden hat, weiß wie geil es sich anfühlt, das Poloch zu mit Toys zu stimulieren. Sexsklaven haben dann natürlich keine Wahl. Wenn die Herrin ihnen an den Arsch will, dann können sie nur hoffen, dass diese weiß, was sie da macht. Die schwarzhaarige komplett in Lack gekleidete Domina in diesem Clip scheint dies genau zu wissen. Das fiese bei diesem Analfisting ist allerdings der Minikeuschheitsgürtel für den Sklavenschwanz. Damit die Sau das Analfisting nicht zu sehr genießt, befindet sein schlaffer Schwanz in einer Plastikschale. Hierin hat er keinerlei Bewegungsfreiheit. Sollte er also eine Erektion bekommen, dürfte dies sehr schmerzhaft für ihn werden. Also Abspritzen ist hier auf alle Fälle verboten. Das muss die reinste Qual für den armen Kerl sein. Wird er doch durch die Faust der Herrin in seinem Arsch so aufgegeilt, dass er es fast nicht aushält. Zum Glück weis diese, wie sie ihrem Sklaven doch noch Erleichterung bringen kann. Mit ein bisschen Druck auf die Prostata zapft sie ihm dann doch ohne Erektion das Sperma aus den Eiern.

Beim anal Doppelfaustsex abgepritzt

In diesem Fistingporno seht ihr die geilste Analbehandlung die ein devoter Mann jemals von seiner Herrin bekommen hat. Zuerst leckt und fingert sie ihm Ausgiebig das Poloch. Dabei massiert sie im schon hin und wieder mal den steifen Schwanz. Dann steckt sie ihm ihre Faust in den Arsch um in damit zu ficken, während sie mit der anderen Hand seinen steifen Schwanz melkt. Als Nächstes steckt sie ihm ein Spekulum in den After. Während sie ihm dann mit dem weitgespreizten Poloch weiter den Penis wichst, darf er ihr dabei die Pussy fingern, was die dominante Blondine mehr als genießt. Sie wird richtig feucht dabei. Danach steckt sie ihrem Sklaven einen risiegen schwarzen Hengstschwanzdildo fast bis zum Anschlag in die Arschfotze. Dann kommt der absolute Höhepunkt für jeden Sexsklaven. Während er den dicken Dildo noch im Arsch hat, muss er sich auf den Rücken legen, damit seine Herrin auf seinem dicken Schwanz reiten kann. Zum Finale dieses Fistingpornos kommt dann ein hartes Doppelfisting. Während sie beide Fäust in seinem Arsch hat, wichst er sich seinen Schwanz, bis ihm die Ficksahne in hohem Bogen rausspritzt.

Schreibe einen Kommentar