Deutscher Dirty Talk – 6 Gründe warum er so geil ist

Deutscher Dirty Talk ist richtig geil!! Aber nicht nur, weil man seine eigene Muttersprache einfach besser versteht. Es liegt viel mehr daran, dass in den letzten Jahren mehr und mehr deutsche Pornogirls einen Schwerpunkt auf diese Form der Erotik gesetzt haben. Viele sind dabei so gut geworden, dass sie eine Heerschar von Fans haben und sich noch nicht mal mehr vor der Kamera ausziehen müssen. Wir präsentieren dir 6 sexy Gründe, warum deutscher Dirty Talk einfach der Beste ist!

Dirty Talk nennt man die sexuelle Praktik, mit Hilfe von stimulierenden oder sehr direkten und anschaulichen Wörtern vor oder während des Geschlechtsverkehrs die sexuelle Erregung zu steigern. Während einige Menschen dabei eine eher sanfte und liebliche Sprache bevorzugen, hat sich vor allem in der Pornoszene eine teil sehr direkte und aggressive Form der Kommunikation durchgesetzt hat. Dabei hat sich gerade in der deutschen Pornoszene sehr schnell herausgestellt, dass Männer vor allem harten Dirty-Talk von dominanten Frauen hören wollen. Egal ob es sich dabei um eine Domina handelt, oder einfach nur eine selbstbewusste Frau. Dabei sind es vor allem Wichsanleitungen und Fickanleitungen, die gerade unter devoten Männern total gut ankommen. Im Folgenden findest du 6 mehr als gute Gründe warum deutscher Dirty Talk einfach unwiderstehlich ist.

1. CaraCum – Die Queen of deutscher Dirty Talk

Zunächst die schlechte Nachricht: CaraCum ist seit einigen Jahre nicht mehr aktiv als Pornodarstellerin tätig. Sie dreht keine Clips mehr und macht auch keine Webcamshows mehr. Zum Glück war die Blondine so beliebt, dass du viele ihrer Clips kostenlos im Netz findest. Ihre Pornos hat sie immer nur zusammen mit ihrem festen Partner gedreht. Im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Pornogirls, die immer wieder mit anderen Männern vor der Kamera Sex haben, hatte sich CaraCum für einen anderen Schritt entschieden. Bekam sie doch von ihren Fans immer wieder Komplimente für ihren Dirty Talk beim Sex vor der Kamera. Daher entschied sie sich für weniger Sex dafür mehr versautes Reden vor der Kamera. Ihre Rechnung ging auf und schnell bekam sie den Spitznahmen „Deutsche Queen of Dirty Talk“ und wurde sogar noch beliebter. Da hatte sie wohl eine Marktlücke gefunden, die sie mit ihrer dominanten und durchaus etwas herablassenden aber nie zu harten Art und Weise gekonnt ausbeutete. Wie gut ihr deutscher Dirty Talk wirklich ist, kannst du dir in diesem Clip gerne kostenlos anschauen.

2. PornbabeTyra – Deutscher Dirty Talk mit heisser Asiatin

Wenn du auf dominanten Dirty Talk und exotische Frauen stehst, sind die heißen Clips der deutschen Asiatin PornbabeTyra genau das richtige für dich. Tyra sieht nicht nur richtig geil aus, sie hat auch ihren dominanten zum Teil richtig erniedrigenden Dirty Talk über die Jahre geradezu perfektioniert. Vor allem wenn du auf Wichsanleitungen und Wichscountdowns stehst, bist du bei diesem exotischen Luder genau an der richtigen Adresse. Hier bekommst du die geilste Inspiration, um deinen Schwanz so zu wichsen, wie du es noch nie zuvor gemacht hast. Tyra kennt versauten Techniken, die dir sowohl ungeahnt starke Orgasmen als auch ungewöhnlich viel Sperma aus den Eiern holen. Der Höhepunkt ihre Dirty Talk Pornoclips sind allerdings die seltenen Momente, in denen sie sich auch vor der Kamera ficken lässt. Diesen asiatischen Engel beim Sex zu sehen ist einfach nur geil. Natürlich gibt es hier dann auch noch massig Dirty Talk.

3. Aileen Taylor – Pefekte Blondine

Also, im Grunde ist es ja so: Blondine Aileen Taylor ist so unglaublich sexy, dass sie eigentlich gar nicht den Mund aufmachen muss. Alleine der Anblick ihres perfekten Körpers sollte jeden gesunden Mann zum Masturbieren und Abspritzen animieren. Wenn du wissen willst, was dich erwartet, denkst du am Besten an Pamela Anderson in ihren besten Baywatch Tagen und multiplizierst das mit 10. So hast du dann auch die perfekte Wichsvorlage. Nur zu schade, das Aileen sich zwar gerne nackt vor der Kamera zeigt, aber leider so gut wie nie beim Sex. Aber dafür kann die kurvenreiche Blondine richtig guten deutschen Dirty Talk. Dabei ist sie meistens in der Rolle des dominanten Parts und gibt die Wichs- oder Fickanleitungen. Vor allem letztere haben es in sich. Die Kombination aus ihrem Aussehen der sinnlich dominanten Stimme und wie sie sich beim Dirty Talking selber verwöhnt, werden dich im Nu zum Orgasmus bringen.

4. LadySybella – Blond und Dominant

Die blonde Sybella ist ein gutes Beispiel dafür, wie man erst spät eine Begabung für sich entdeckt und dann gekonnt umzusetzen weiß. Fing die Blondine doch als Camgirl an, die sich selber beim Masturbieren oder bei Lesbenspielen mit einer Freundin filmte. Dabei wurde ihr bald klar, dass sie doch richtig guten Dirty Talk kann und das es viele Männer gibt, die genau auf der Suche nach Frauen sind, die ihr Mundwerk zu mehr als zum Blasen einsetzen können. Während sie dann verschiedene Formen des Dirty Talking ausprobierte, von zart bis hart, wurde ihr mehr und mehr klar, dass die eine richtig ausgeprägte dominante Ader hat. Deshalb hat sie sich dann auch dazu entschlossen sich in LadySybella umzubenennen. Als diese eiskalte Domina präsentiert sie dir geile Wichsanleitungen in denen sie dich auf perverse Art und Weise bis zum Abspritzen bringt. Allerdings ganz bestimmt nicht auf angenehme Art und Weise. Das ist also definitiv kein deutscher Dirty Talk für Weicheier.

5. JolyneJoy – Deutschlands geilste Milf

Wie schon bei Aileen Taylor reicht auch bei der rothaarigen Milf JolyneJoy schon allein ihr Anblick aus, um Männerherzen höher schlagen zu lassen. Jolyne ist ohne Übertreibung der feucht gewordene Traum all derjenigen, die auf reife Frauen stehen. Selbst wenn du nicht unbedingt auf rothaarige Frauen stehst, sollten dir die Rundungen ihrer idealen weiblichen Figur Lust auf mehr machen. Dabei ist diese reife Rothaarige gerne Switcherin. In ihren Pornos lässt sie es sich gerne so richtig hart besorgen und nimmt dabei nur all zu gerne die Rolle der devoten Fickhure ein. In ihren Dirty-Talk Sexclips nimmt sie dann allerdings immer die Rolle der Domina ein. Da wird sie dich so richtig erniedrigen. Sei es mit dominanten Wichsanleitungen oder fordernden Sklavenausbildungen. Am Ende wirst du dich ihr bedingungslos unterwerfen und jede noch so kleine Gemeinheit ihrerseits genießen. So muss perfekter deutscher Dirty Talk aussehen!

6. Miss Doertie – Reden statt ficken

Mit Miss-Doertie hat deutscher Dirty Talk so richtig angefangen. Hier war plötzlich ein junges Ding in der deutschen Pornoszene, die überhaupt keine Lust auf realen Sex vor der Kamera hat. Sich ausziehen und auch zu Masturbieren war kein Problem für das Mädel, aber Geschlechtsverkehr mit im schlimmsten Fall öfter mal wechselnden Männern, das war nicht ihr Ding. Trotzdem hat sie es zu einem der beliebtesten deutschen Pornogirls geschafft und hält sich hartnäckig in der Szene. Miss-Dortie macht in der Tat zu 99% nur Dirty Talk. Die ein oder andere Lesbenszene, ein Blow- oder Handjob ist schon dabei. Du wirst sogar Clips mit ihr beim Sex finden. Aber das sind Ausnahmen. Mann könnte schon fast sagen, gut so! Denn ihre Begabung liegt einfach beim Dirty Talking. Dabei hat sie vor Allem vorgemacht, dass man im Pornobusiness erfolgreich sein kann ohne ständig die Beine breit zu machen. Im übrigen ist Miss-Doertie vor allem etwas für diejenigen, die auf Natürlichkeit stehen. Hier gibt es eindeutig kein Silikon zu finden. Auch übertriebenes Make-up ist bei ihr fehl am Platz.

Schreibe einen Kommentar